Buchvorstellung: Der Grosse National Geographic “Survival Guide”

Hallo Survivalfreunde,

in der dunklen Jahreszeit, wenn es draussen nass und kalt ist, gibt es oft nichts schöneres, wie es sich in der Stube vor dem warmen Kamin gemütlich zu machen. Genau für diese Momente habe ich hier die richtige Lektüre für Euch. Der Grosse National Geographic “Survival Guide”. In diesem hoch spannenden Buch von John Wiseman, einem ehemaligen Elitesoldaten werden Überlebenstechniken aller Art für jegliche Notsituationen erklärt. Basierend auf seiner jahrzehnte langen Erfahrung, mit spannenden und interessanten Fallbeispielen, führt er den Leser durch die verschiedenen Kapitel in denen er uns durch sein fundiertes Wissen auf Extremsituationen vorbereitet. Taucht ein in ein Abendteuer und erlernt viele nützliche Skills, die in der richtigen Situation sehr hilfreich sind und Leben retten können.

Kurzvorstellung der einzelnen Kapiteln

John Wiseman beginnt im ersten Kapitel mit der Vorstellung überlebenswichtiger Grundlagen und die richtige Vorbereitung auf eine Survivaltour. Lerne, wie Du Dir die richtige Ausrüstung für jede Reise oder Expedition zusammen stellst, wie Du die menschlichen Grundbedürfnisse im Katastrophenfall abdeckst und wie man mit Hilfe der Sonne und der Sterne navigieren kann.

Im zweiten Kapitel geht es darum, wie man sich das richtige Lager baut. Angefangen von der Wahl des richtigen Lagerplatzes, werden verschiedene Bautechniken mit unterschiedlichen Materialien erläutert. Anschliessend geht es um das Thema Feuer. Es wird erklärt, wie man auf unterschiedliche Art Feuer macht und wie Nahrung zubereitet und konserviert wird. Ein weiteres wichtiges Thema in Lagern ist die richtige Hygiene, um die Gesundheit des einzelnen und der Gruppe zu sichern. Hier erfährst Du die wichtigsten Grundregeln und worauf Du achten musst. Abschliessend werden in diesem Kapitel Methoden zur Herstellung von Werkzeug, Ausrüstung und Knotenlehre vermittelt.

Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit extremen Klimabedingungen. Hier erfährst Du wie man sich in unterschiedlichen Klimazonen unseres Planeten zurecht finden kann. Grundwissen über die jeweiligen Regionen in die man reisen möchte kann sehr nützlich sein um die Vorteile seiner Umgebung nutzen zu können. Gerade zum Thema Nahrung und Wetterschutz findest Du hier hilfreiche Tipps.

Kapitel vier beschäftigt sich mit dem Thema Nahrungssuche. Je nachdem in welcher Survival-Situation Du dich befindest und wie lange, sollte man gewisse Kenntnisse von den Nahrungsbedürfnissen seines Körpers haben. An den meissten Orten dieser Erde sind Pflanzen am häufigsten zu finden. In diesem Kapitel findest du eine Vielzahl an verschiedenen Pflanzenarten, ihre Inhaltsstoffe und deren Nutzen.

Im fünften Kapitel wirst Du etwas über die Jagt erfahren. Grundsätzlich gilt, dass man fast jedes Tier als Nahrung in Betracht ziehen kann. Egal ob Wild, Reptilien oder Termiten, wenn man die richtigen Techniken der Jagt und der Zubereitung kennt, kann man so in einer Survival-Situation das Überleben sichern. An manche Tiere ist es einfacher heran zu kommen wie z.B an Larven, Termiten oder Insekten. Die meissten anderen Tiere müssen jedoch gefangen bzw. gejagt werden, wozu man das richtige Wissen benötigt. In diesem Kapitel findest Du Anleitungen zum Fallenbau, Spuren lesen und der Jagt, die Dir von grossem Nutzen sein können.

Das sechste Kapitel zeigt Dir, wie man in einer Erste-Hilfe-Situation richtig reagiert. Es gibt sehr viel verschiedene und unterschiedlich schwere Notsituationen. Umso grösser der Notfall desto drastischer werden meisstens die Massnahmen, gerade wenn keine Möglichkeit besteht durch Experten medizinisch versorgt zu werden. Das Wissen über Heilpflanzen und die Herstellung von Pflanzenmedizin ist bei der Bahandlung von Krankheiten und kleineren Verletzungen sehr hilfreich.

Im siebten Kapitel wird das Thema Unfälle und Katastrophen behandelt. Beide Ereignisse treten oft plötzlich und unverhofft ein und fordern überlegtes und schnelles Handeln. Anhand von einigen Praxisbeispielen werden hier grundlegende Überlebensstrategien aufgezeigt die Dir helfen in einer solchen Situation richtig zu reagieren. Neben den von Menschen verursachten Katastrophen gibt es auch viele natürliche Kräfte die Katastrophen auslösen können. Dazu gehören z.B Erdbeben, Waldbrände oder Fluten auf die man ebenso vorbereitet sein sollte. Hier Lernst Du Tipps und Methoden wie Du in einer solchen Situation reagierst.

Das achte und letzte Kapitel beschäftigt sich mit dem Thema Rettung. Um aus einer Notsituation gerettet zu werden können Signale und Codes eine sehr wichtige Rolle spielen. Es gibt sehr viele Möglichkeiten mit Signalen auf sich aufmerksam zu machen, welche in diesem Kapitel erläutert werden. Lerne wie man sich in verschiedenen Situationen richtig verhält, um die Wahrscheinlichkeit einer Rettung zu verstärken.

Zusammenfassend kann gesagt werden, wer sich mit diesem super interessanten Buch beschäftigt, ist auf die verschiedensten Extremsituationen vorbereitet, hinsichtlich der vielen hilfreichen Tipps und Anleitungen die hier beschrieben und aufgezeigt werden. Einige Tipps und Tricks aus der Praxis können mit ein bisschen Übung erlernt werden und rüsten Dich gegen die zahlreichen Gefahren und Notsituationen. Ebenso wird der bewusste Umgang mit der Natur behandelt, der uns immer wieder darauf aufmerksam macht wie sensibel das Gleichgewicht unsere natürlichen Umgebung ist.

Ein sehr hilfreiches Buch mit einem tollen Lerneffekt und Spass beim lesen.

WP_20160223_09_14_53_Pro56cc817092f61

Das könnte Dich auch interessieren

(0) Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TEST
Zum Artikel
TEST
Zum Artikel
TEST
Morakniv Bushcraft Survivalmesser, schwarz Morakniv Morakniv Bushcraft Survivalmesser, schwarz
CHF 80.90 CHF 89.90
Zum Artikel
Sale